• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

Claudis Corner |Leckere Lupine und himmlische Hafermilch!

Movenyo > Blog > Blog > Claudis Corner > Claudis Corner |Leckere Lupine und himmlische Hafermilch!
IMG_6270
1 Sep
Zurück zur Team-Übersicht

Claudis Corner |Leckere Lupine und himmlische Hafermilch!

Sep 1, 2016 0 607

Meine Empfehlung: Ruhig mal weg von der Kuh!

Heute geht es mal wieder um mein Lieblingsthema: Essen. Essen ist mein
Hobby, wie ihr wisst, und ich bin immer auf der Suche nach neuen Genüssen.
In „Luve“ bin ich mal wieder fündig geworden – Joghurt aus Lupinen mag ich
derzeit besonders gern. Mein zweiter Star ist „Oatly“-Hafermilch.

Nachdem ich kürzlich ein Buch über Ernährung gelesen habe, in dem es um den
Zusammenhang von tierischem Eiweiß und koronaren Herzkrankheiten ging,
verfestigte sich zunehmend der Plan vegan(er) zu leben. Zum Hintergrund: In
meiner Familie trat jetzt ein Fall von Verengung der Herzkranzgefäße inkl.
operativem Eingriff auf. Das kam unvermittelt und traf eine Person, die
eigentlich recht gesund lebt. Ich wollte der Sache auf den Grund gehen.

Darüber hinaus lese ich in Berichten oder Posts oft über die schlechten
Auswirkungen von Milchprodukten auf mein Asthma. Kurz und gut: Ich habe
Milchprodukte weitestgehend von meinem Speiseplan gestrichen.

Um nun aber nicht auf mein geliebtes Frühstücksmüsli verzichten zu müssen,
begab ich mich auf die Suche nach einer Joghurt-Alternative und einem
Milch-Ersatz.

Es gibt natürlich mehr Produkte, als man glauben kann. Doch ich versuche
auch hier eine möglichst gute Variante für mich persönlich ausfindig zu
machen. Das bedeutet in meinem Fall, dass ich nichts essen möchte, das
unaussprechbare Zutaten enthält. Ich lese seit 25 Jahren immer das
Kleingedruckte auf den Lebensmittelpackungen und da möchte ich möglichst
wenig lesen müssen. Das trifft bei „Luve“ (natur) genauso zu wie bei
„Oatly“ (natur).

Lupinen-Joghurt ist eine tolle pflanzliche Eiweißquelle für mich und ich
finde ihn lecker. Das hat bei den Tests mit Soja-Joghurt nicht immer
hingehauen. Hier wie dort kann ich mich persönlich nicht mit den fruchtigen
Sorten anfreunden, denn die strotzen nur so vor Zucker und sind für mich
viel zu süß. Oder aber das Fruchtaroma ist derart künstlich – so dann auch
die Farbe – dass einem bereits bei Geruch und Anblick der Appetit vergeht.
„Luve“-Natur-Joghurt ist daher meine aktuelle Lieblingssorte. Die Produkte
sind in unterschiedlicher Bandbreite seit Kurzem bei real oder Edeka
erhältlich. Das finde ich praktisch. Und das ist auch ein Silberstreif am Horizont.

Ganz ehrlich: Ich finde es gruselig, wie umfangreich das heutige Angebot ist.

Zur Hafermilch bin ich gekommen, da ich im Laden und im Netz händeringend
nach einer „Milch“ gesucht habe, der kein Sonnenblumenöl zugesetzt ist.
Davon bekommen wir heutzutage auch mehr als genug untergejubelt. Das
braucht kein Mensch – ich ganz besonders nicht, da auch dem Sonnenblumenöl
entzündungsfördernde Eigenschaften nachgesagt werden. Nicht gut für Menschen mit Asthma.
Ich soll es meiden, wie der Teufel das Weihwasser. Mit „Oatly“ kann ich das tun und trotzdem
lecker Müsli essen. Als Milchschaumersatz im Kaffee ist sie nur bedingt
geeignet – das kommt halt drauf an, was man erwartet.
„Oatly“ bekommt ihr – soweit ich das weiß –  bisher nur im Bioladen.

Lasst es euch schmecken, wenn ihr einen Versuch wagt. :-*

Claudi

Tags: