• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

gracemethode®

Movenyo > Kursinhalte > gracemethode®

WAS GENAU IST DIE gracemethode®?

Eigentlich kann man die gracemethode® nicht in Worte fassen. Wer einmal dabei war, weiß GENAU was wir meinen. Dennoch wollen wir es für dich gerne versuchen:

Stell dir vor, du kommst mit mäßiger Motivation zu uns ins Studio, es war ein harter Kampf mit deinem inneren Schweinehund, movenyo versus Sofa. Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus.

Du kommst im Kursraum an und schnappst dir vielleicht immer noch etwas lustlos deine Therabänder, die von der Decke hängen. Matte, Hanteln, Ball (eventuell Glidepads und Trampolin) stehen bereit. Die Musik startet und spätestens nach der zweiten Sekunde hat es dich gepackt – BÄMM! Du würdest am liebsten wie wild tanzen und um dich herum strahlen die Gesichter. Und das ist nur der Anfang…

Die gracemethode® – das sind volle 60 Minuten absolute Power, jede Menge Abwechslung und Übungen, die du vermutlich so noch nie in deinem Leben gemacht hast. Deine Muskeln brennen, weil du an deine Grenzen gehst,  und trotzdem hast du einfach unfassbar viel Spaß. Das klingt irgendwie verrückt? Ist es auch ;)! Nach dem Cooldown machst du dich mit zitternden Beinen und hochrotem Kopf auf den Heimweg – voller glücksbringender Endorphine und einem Gefühl, das du vielleicht noch aus deiner Kindheit kennst, das du aber schon fast vergessen hattest: Nochmaaaaal!

DAS ist die gracemethode®! Nur in Hannover und nur bei movenyo.

Warum? Weil wir sie entwickelt haben! Wer sonst ?!

P.S.: Ziel ist dabei keinesfalls der besorgniserregende Mager-Size-Zero-Wahn aus den USA! Im Gegenteil: Wir sagen „JA“ zu straffen und gesunden Kurven. Gewicht, Alter, Beweglichkeit und Fitness-Level spielen keine Rolle! Schon nach drei Wochen sind bei regelmäßigem Training dramatische Veränderungen spür- und sichtbar: Die Beine straffen sich deutlich (auch an den klassischen „Problemzonen“), der Po „wandert“ nach oben und es zeichnen sich feine Muskeln an den Oberarmen ab!

 

KLINGT ZU SCHÖN, UM WAHR ZU SEIN? SCHON MÖGLICH… TESTE UNS DOCH EINFACH!

DIE WORKOUTS AUF EINEN BLICK:


grace9

gracemethode® MIX

Nicht ohne Grund unser „Dauerbrenner“ und wie der Name schon sagt: Ein Best-of-Mix-Kurs, der es in sich hat und wirklich ALLES „bearbeitet“:

  • 60 Minuten auf dem Trampolin! Mit Warm-up, schweißtreibendem und mitreißendem Cardio-Teil, Sculping (der super „Knackigmacher“ :)) und Cool-Down –  alles mit und ohne unser Bandsystem, Hanteln und Bälle.

Keine Stunde gleicht der anderen und das Trampolin sowie die motivierende Musik sorgen dafür, dass du trotz Anstrengung die ganze Zeit über strahlst! Yiiiiehaaa!

!!Dieser Kurs ist (als einziger Kurs) nicht für Schwangere geeignet!!

Übrigens, wir haben natürlich die Porsche-Varianten unter den Trampolinen: „Bellicon“ und „Jumpsport“ (beide mit Band/Gummi-Aufhängungen statt dieser quietschenden Metallfedern). TÜV-zertifiziert, therapeutisch und absolut gelenkschonend!


gracemethode® Hotpants

Ob wir die Hotpants am Ende nun wirklich tragen? Das steht auf einem anderen Blatt…  Aber wir könnten – wenn wir wollten! Ha!

Auch dieses Workout setzt einen eindeutigen Schwerpunkt:

Her mit den legendären & straffen Beinen – und zwar von der Fessel bis zum Po (wohlgemerkt: einschließlich ;-))
Trotzdem sind alle Stunden der gracemethode® IMMER Ganzkörper-Workouts, so dass auch die Arme und der Rest des Körpers nicht zu kurz kommen!
Lass dich überraschen, auf welch vielfältige Weise wir unsere Beine bearbeiten und modellieren können…! Neben bewährten und gewohnten Lieblingsübungen gibt es viele Extras und neue Varianten. Deine Stützmuskeln dürfen sich auf eine harte aber schöne Zeit freuen :-).
gracemethode

grace7

gracemethode® Little Middle

Wie der Name schon sagt: Es geht um eine schmale Körpermitte!

Nein, keine Sorge: Wir machen natürlich nicht 60 Minuten öde Bauchübungen mit Crunches & Co.!!!

Wir versichern dir, dass keine Langeweile aufkommt! Die Körpermitte birgt ja gleich ein Rundum-Paket an „Problemzonen“: Unterbauch, Oberbauch (das sogenannte Muffin Top). Dann die Hüften (Love Handles) und der gefürchtete BH-Speck am Rücken…

Mit gezielten und genau abgestimmten und überraschenden Übungen rücken wir alldem gemeinsam im wahrsten Wortsinn auf den Leib. Nein, wir gehen nicht aufs Trampolin. Aber wir arbeiten ziemlich intensiv an den Bändern (du darfst gespannt sein, was man alles im Stand für Taille, Hüfte und Bauch tun kann ;-)). Und auch die Ballettstange muss herhalten.

Der Kurs ist so aufgebaut, dass sich energiegeladene Cardio-Einheiten mit ausgesuchten Kraftübungen abwechseln. Die Bänder sorgen dafür, dass auch die Arme wieder eine Extraportion bekommen – ganz nebenbei ;-).

Eben typisch gracemethode®: Mehr geht in einer Stunde nicht!!


gracemethode® Balance

Dieses grace-Workout setzt Maß-STÄBE (und ja, das darfst du ruhig wörtlich nehmen ;))!

Wir arbeiten sehr pur und sehr (!) intensiv mit einem ganz besonderen „Hilfsmittel“ (plus Hanteln & Ball). Kein Trampolin, keine Ballettstange, keine Bänder, aber ein Kopf-bis-Fuß-Workout, was es in sich hat.

Jeder Körperbereich wird beansprucht und eines ist sicher: Du lernst Muskelgruppen kennen, die für dich bisher nicht existent waren… ;).

Du triffst viele „alte Bekannte“ (Plyos, Lunges, Squats, Pliés) und lernst auch ein paar neue Lieblingsübungen kennen…

Alle Übungen müssen aus der Körpermitte heraus ausbalanciert werden, und damit sorgen wir für eine optimale Vernetzung aller Muskeln.

grace5

20151109 movenyo Foto Hintergrund3

gracemethode® High Five

Voilà: unser bislang atemberaubendstes (!), tänzerischstes und rasantestes Workout…

Was sich dahinter verbirgt, verrät ein genauer Blick auf den Namen: „High“ steht für hohe Intensität und „Five“ für fünf knackige Cardio-Intervalle, die sich mit Sculpting-Elementen auf der Matte, an der Ballettstange und mit Hanteln, Ball, Pads & Co. abwechseln.

Damit heizen wir deinem Stoffwechsel ordentlich ein und sorgen dafür, dass die Spiegel mal wieder so richtig beschlagen.

ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN ZUR GRACEMETHODE®:

WIESO ROTIEREN DIE KURSE IM PLAN?

Die Idee hinter der gracemethode® ist, dass deine Muskeln immer neue Impulse bekommen und sich nicht so schnell an bestimmte Bewegungsmuster gewöhnen. Wenn du zum Beispiel jede Woche am Montag den Kurs „Hotpants“ besuchen würdest, wird das Ergebnis ein anderes sein. So kommst du jeden Montag und hast jede Woche ein neues, spannendes und vor allem effektives Ganz-Körper-Workout!

WERDEN DENN ALLE MUSKELGRUPPEN TRAINIERT (ALSO AUCH DER BAUCH BEI HOTPANTS)?

Definitiv! Jedes Workout für sich hat einen Schwerpunkt, aber in jedem Kurs kümmern wir uns um den gesamten Körper.

WAS MUSS ICH ANZIEHEN?

Bequeme Trainingskleidung und bitte keine Turnschuhe. Am besten lässt es sich barfuß oder auf Socken „gracen“.

BRAUCHE ICH DIESE HANDSCHUHE?

Wir haben Leih-Handschuhe im Studio, die aber durch den ständigen Einsatz natürlich viel weniger toll sind als eigene. Wir empfehlen sehr leichte Radfahr-Handschuhe.

EIN PAAR KLITZEKLEINE EINDRÜCKE VIA INSTAGRAM

gracemethode am Freitag 🌸❤️👯💪🏼👏🏻 #gracemethode #hannover #movenyo #knackigerhintern #mehrgehtnichtin60minuten

Ein von Stephannie Stewart (@movenyo_bewegunghannover) gepostetes Video am

Und ein bisschen gracemethode (Balance) #movenyo #hannover #gracemethode #knackigerhintern #mehrgehtnichtin60minuten

Ein von Stephannie Stewart (@movenyo_bewegunghannover) gepostetes Video am

gracemethode Mix mit Disco-Kugel 😎👯💥🎉 #gracemethode #fleißigemädels #derhinterndeineslebens #movenyo #hannover

Ein von Stephannie Stewart (@movenyo_bewegunghannover) gepostetes Foto am