Regeln?? Oh je - ist das wirklich nötig?  Wir finden, ein paar liebevolle Orientierungspunkte, die den Ablauf und den Umgang miteinander optimieren, können nie schaden :). Außerdem beantworten sie von vornherein ein paar Fragen, die sich vielleicht jeder schon mal gestellt hat...

Kein Deo- oder Haarspray in der Umkleide oder im Kursraum bitte!! Für Allergiker gibt es kaum eine schlimmere Folter, aber auch Nicht-Allergiker lieben nun mal nicht alle den gleichen Duft. Bitte nimm darauf Rücksicht und sprühe (wenn es denn sein muss :)) ausschließlich in den Toilettenräumen.

Eigentlich ist es hier keinen Punkt wert, weil es selbstverständlich ist: Bitte mache beim Verlassen der Toilettenräume das Licht aus :).

Da zu den Kurswechselzeiten in den Umkleideräumen Hochbetrieb herrscht, zieh dich bitte relativ zügig um, damt die neuen TeilnehmerInnen es rechtzeitig in den Kurs schaffen. Für ein Pläuschchen ist auf jeden Fall noch oben in der Anmeldung Zeit (da ist es auch mit einem Tee viel gemütlicher ;)).

Nimm bitte Rücksicht, wenn du doch mal ein paar Minuten zu spät dran bist: Zieh dich leise um und warte ggf. bis die Entspannungsphase beim Pilates vorbei ist.

Sei bitte rechtzeitig vor Kursbeginn da und plane auch die Zeit zum Umziehen ein. Gerade beim Pilates oder Yoga ist es für alle anderen KursteilnehmerInnen störend, wenn noch Matten umorganisiert werden müssen.

Sag bitte ab, wenn du deine Kursreservierung nicht einhalten kannst! Idealerweise 8 Stunden vor Kursbeginn (spätere Absagen laufen als "late cancel" und bedeuten, dass der Kurs voll gezählt wird). Aber auch kurz vor Kursbeginn abzusagen ist besser als einfach wegzubleiben.

Bitte reinige nach der Benutzung immer (!) deine Matte mit den zur Verfügung stehenden Reinigungstüchern. Sie enthalten einen selbstgemachten Mix aus ätherischen Ölen (unter anderem Teebaumöl, das natürlich desinfiziert). Keine Chemiekeule und darum auch problemlos für AllergikerInnen.