• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

Orientalischer Tanz

Movenyo > Orientalischer Tanz

ORIENTALISCHER TANZ? IST DAS NICHT DIESES „HAUSFRAUEN-BAUCHTANZ-DINGS“ MIT VIEL RUMGEWACKEL, FÜR DAS MAN EINEN ORDENTLICHEN BAUCH HABEN MUSS?

JA, WIR MACHEN NUR SPAß!

Aber das sind durchaus die gängigen Vorurteile, mit denen der Orientalische Tanz so leben muss.

ALSO, WAS TRIFFT DENN DANN ZU?

Historisch gesehen ist der Orientalische Tanz / Bauchtanz wohl einer der ältesten, facettenreichsten Tänze überhaupt!

Er sieht an jeder Frau super aus (egal, wie alt, jung, dick, dünn, was immer…). Wir finden, allein das ist schon ein triftiger Grund, es mindestens 1 x im Leben auszuprobieren.

Die Isolation der einzelnen Körperteile, der Wechsel zwischen laaaangsamen, hypnotischen und dann wieder temperament- und kraftvollen, zackigen Bewegungen. Die wunderschönen Hand- und Armbewegungen und diese Sinnlichkeit. Das hat einfach was!

Außerdem macht es fast schon unverschämten Spaß und du tust (ganz nebenbei) auch noch richtig was für deinen Körper. Wer glaubt, mit ein bisschen Popowackelei ist es getan, täuscht sich gewaltig und ist herzlich eingeladen, sich in einer Schnupperstunde vom Gegenteil überzeugen und Muskelkater überraschen zu lassen!

Die orientalischen Tanzkurse finden immer in 12er-Blocks statt. Dein erster Besuch ist sozusagen Stunde 1 und zählt automatisch und individuell runter. So kannst du jederzeit einsteigen und musst auf keinen „Stichtag“ warten. Falls es dir nach dem ersten Besuch nicht gefallen sollte, gilt die Stunde als kostenloses Schnuppern – du gehst also kein Risiko ein. Natürlich kannst du den Kurs auch im Rahmen eines Vertrages oder einer Zeitkarte nutzen. 

Und noch mal zur Sache mit dem Bauch… Du musst nicht zwingend einen haben, aber du darfst!

20160525 movenyo Website OT-Collage

ANTWORTEN AUF DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN:

WO FINDE ICH DEN NÄCHSTEN STARTTERMIN?

In unserem Online-Kursplan. Ein Kursblock umfasst immer 12 Stunden und die neuen Starttermine sind hinter der Kursbezeichnung vermerkt.

KANN ICH IN EINEM KURSBLOCK EINFACH MAL SCHNUPPERN UND ZU EINEM ANDEREN ZEITPUNKT ALS DEM STARTTERMIN EINSTEIGEN?

Ja, du kannst jederzeit schnuppern und natürlich auch quer einsteigen, wenn es passt. Manchmal erarbeiten wir in den Kursen Choreos, dann gibt es natürlich günstigere Momente zum Einstieg. Im Zweifelsfall sprich uns bitte einfach an.

WAS ZIEHE ICH AN?

Bequeme, nicht zu weite Trainingskleidung und Tanzschläppchen, Socken oder auch barfuß (wobei es immer Sinn macht ein paar Socken mitzubringen, weil man darauf besser drehen kann).

BRAUCHE ICH SO EIN HÜFTTUCH?

Nein, definitiv nicht. Bring dir gern einfach ein schlichtes Tuch oder einen Schal mit. Wir haben im Studio auch Leih-Tücher.