• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

Oktober 2018

Movenyo > Blog > 2018 > Oktober
23 Okt

Mitarbeiterportrait: KARIN

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Okt 23, 2018 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute lernst du endlich auch Karin kennen, die schon vor einiger Zeit meinen Yin-Yogakurs am Montag übernommen hat. Karin war bei mir als Teilnehmerin im Kurs und sprach mich irgendwann an, dass sie ihre Yin-Ausbildung beendet habe und sie fragte mich, ob wir noch „Bedarf“ hätten. Zu dem Zeitpunkt konnte ich ihr zwar nichts in Aussicht stellen, aber ich habe mir Karins Nummer für den Vertretungsfall notiert. Der trat natürlich ein und nach den positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen war klar: Karin muss bleiben :).  

Karin, ein herzliches Willkommen im movenyo-Team!  

ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH!

Im Hauptberuf bin ich selbständige Designerin. Irgendwann wurde der Wunsch immer größer, meinem Herzen zu folgen. Ich wollte den Dingen, mit denen ich mich schon seit vielen Jahren intensiv in meiner Freizeit beschäftige – Körperarbeit und Coaching –  einen größeren Platz in meinem Leben einräumen. Die Yogalehrer-Ausbildung war ein Experiment. Ich wusste vorher gar nicht, ob mir das Unterrichten Spaß machen würde. Doch schon in der ersten Yogastunde war mir klar, dass ich mich auf dem Platz vor einer Klasse pudelwohl fühle.   

 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?

Ich hatte schon eine Weile immer wieder an verschiedenen Kursen teilgenommen. Nach meiner Yin Yogalehrer-Ausbildung wollte ich mich erstmal über Vertretungsstunden ausprobieren. Corinna, die seit langem Mitglied bei movenyo ist, regte an, doch einmal bei Stephie anzufragen. Ich winkte zunächst ab, weil ich Respekt vor der Gruppengröße hatte, fasste mir dann aber doch ein Herz. Und schwupps, nach drei Vertretungsstunden vertraute mir Stephie ihren Kurs an.

 
WAS MAGST/LIEBST DU?

Yoga natürlich, eigentlich jede Form von (achtsamer) Bewegung, … vor allem draußen. Meinen Partner. Warme Sommer und starken Wind. Inspirierende Seminare mit netten Leuten und spannenden Inhalten. Ferne Reisen. Bunt und lecker kochen und essen.

 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?

Dass ich ziemlich wild und ausgelassen tanzen kann, zum Beispiel bei den 5 Rhythmen.

 
12 DINGE ÜBER MICH:
  1. Ich tue mich etwas schwer mit Selbstdarstellungen dieser Art.
  2. Meine Basis Yogalehrer Ausbildung habe ich in Indien gemacht.
  3. Ich trinke täglich riesige Mengen an Lapacho-Tee aus großen Schalen.
  4. Tomaten anbauen finde ich großartig. Dieses Jahr hatte ich mit meinem Freund im Garten 22 Pflanzen, mit grünen, gelben, orangen Früchten in allen Formen und Größen, … so lecker!
  5. Ich halte mich für 0 % esoterisch und 100 % spirituell.
  6. In meiner NLP Masterausbildung habe ich erfahren, wie viel Spaß es mir macht, Menschen mit ihren Ressourcen in Verbindung zu bringen.
  7. Ich brauche nicht viele Dinge in meinem Leben. Couchgarnituren, Einbauküchen und Thermomixe können mir gestohlen bleiben.
  8. Die meisten Menschen schätzen mein Alter um einiges jünger ein.
  9. Ich kann wunderbar mit mir allein sein.
  10. Zeit und Freiräume zu haben ist mir wichtiger als eine Menge Geld.
  11. Ich liebe es, in neue Themen einzutauchen und tue ich alles Erdenkliche dafür, um ein Gebiet zu erkunden.
  12. Durch Yoga und andere Techniken habe ich es gelernt, die Dinge im Leben nicht mehr so ernst zu nehmen und kann häufig herzlich darüber lachen.
 

 

 

15 Okt

Chakra Flow Yoga mit Angela am 04.11.2018

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Okt 15, 2018 | Workshop

Was sind eigentlich diese Chakren? Und was soll Chakra Yoga überhaupt bringen? Fast jeder Yogi hat schon einmal den Chakra-Begriff gehört.

In diesem Workshop erfährst Du die Grundlagen der Chakrenlehre.

Dabei widmen wir uns in 90 Minuten dynamischen Vinyasa Yogastil den 7 Hauptchakren entlang der Wirbelsäule. Die Chakren sind nach der indischen Philosophie Energiezentren, die u.a. für unterschiedliche Eigenschaften und Emotionen stehen. Durch bestimmte Asanas (Yogaübungen) können sich vorhandene Blockaden lösen, so dass die Energie wieder frei fließen kann.

Wir werden in dieser Yogastunde meditieren, schwitzen und entspannen, um uns anschließend richtig wohl zu fühlen 🙂 

Neugierig geworden? Dann komm vorbei, es lohnt sich mitzumachen 🙂 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

 

 

DATUM & UHRZEIT:

Sonntag, 04. November 2018 | 11:00 – 12:30 Uhr

___________________________________________

INVESTITION:

10 € für movenyo-TeilnehmerInnen

13 € für externe TeilnehmerInnen

(bar vor Ort am Workshop-Tag)

___________________________________________

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen