• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

movenyo Instructor

movenyo > Blog > Blog > movenyo Instructor
5 Feb

Mitarbeiterportrait: LOTTA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Feb 5, 2020 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor, Yoga | , ,

Heute freue ich mich sehr, dir Lotta vorzustellen. 

Vielleicht kennst du Lotta schon von ihrem Thai-Yoga-Massage-Workshop im letzten Jahr oder bist ihr schon irgendwo anders begegnet?

Wir beide „kennen“ uns zwar schon etwas länger, haben aber gefühlt eeewig gebraucht, terminlich endlich zusammen zu finden :). Als wir dann endlich den Workshop in trockenen Tüchern hatten, war ich in der glücklichen Lage, als „Vorführ-Model“ zu fungieren. Und was soll ich sagen: Zack, verknallt! Nach dem Workshop habe ich sofort und spontan gesagt: „Lotta, dich hätte ich gern und unbedingt bei movenyo – das passt perfekt!“. Glücklicherweise fand Lotta das auch, aber es war dann auch sehr schnell klar, dass sie erst einmal für mehrere Monate nach Sansibar geht und dort unterrichtet. Was für ein tolles Angebot, aber so hieß es wieder einmal: Warten :).

Wo ein Wille ist, ist aber bekanntlich auch ein Weg und darum liefen in den letzen Tagen die Leitungen zwischen Hannover und Sansibar heiß. Lotta startet direkt im März und wird am Freitagnachmittag einen zusätzlichen Vinyasa Yogakurs bei uns anbieten. Außerdem wird sie ab und zu in der Samstags-Rotation mitwirken und mittelfristig einen zusätzlichen Yin Yogakurs übernehmen. Und selbstverständlich wird es auch den einen oder anderen Thai-Yoga-Massage-Workshop bei movenyo anbieten (ich kann dir nur raten: Probier das aus!!). Lotta, ich freue mich sehr, dass du bei uns bist! 

LOTTA, ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH:
Ich bin ein Tausendsassa mit vielen Interessen, Talenten und Ideen. Ich habe schon immer getanzt, bevor ich laufen konnte und niemals aufgehört. Allein, in Gruppen, vor meinem Spiegel und vor Publikum. Ich habe dann 2011 auf Sansibar meine Reise zu mir selbst begonnen. Dort war ich 18 Monate als Freiwillige und mir wurde dort die Möglichkeit gegeben fast täglich zweimal Yoga mitzumachen. In kleinen Gruppen, das war quasi mein erstes Teacher Training. Zurück in Deutschland folgte dann schnell die echte Ausbildung. Über Acroyoga habe ich dann meine Liebe zur Thai Yoga Massage entdeckt. Bin nach Thailand gereist um bei alten Meistern zu lernen. Habe mich in Holistic Bodywork vertieft, dynamische Massage und Thai Massage in der Schwangerschaft, Faszienarbeit und verschiedensten Yogastilen, sowie Achtsamkeitstools. Ich bin ein Genussmensch und sauge das Leben tief in mich ein.

 
 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?
Das erste Mal tatsächlich über eine Rabattaktion. Ich war vom ersten Moment verliebt. Dann schrieb ich Stephie mal ob ich nicht mal einen Thai Massage Workshop anbieten könnte oder sie eine Yogalehrerin bräuchte. Wir trafen uns auf einen Kaffee, waren uns auf Anhieb sympatisch. Dann dauerte alles eine Weile, weil wir beide busy waren. Aber, auch wenn es abgedroschen klingen mag, gut Ding will Weile haben.
 
WAS MAGST/LIEBST DU?
Bewegung. Körper. Menschen und ihre Macken. Menschen und diese ganzen unglaublichen Dinge die in und um uns herum passieren. Atem. Licht und Schatten. Die Wunder unserer Mutter Natur. Solidarität. Schokolade und Kuchen. Meeresrauschen. Wind, gern als Sturm. Warme Sommerregen. Aktiv sein. Faul sein. Der Geruch von frisch genähtem Gras. Lachen bis der Bauch schmerzt. Bis tief in die Nacht mit einer guten Freundin reden. Musik machen, hören, dazu tanzen, sehen, fühlen. Neues entdecken. Kind sein. Rad Schläge und Purzelbäume. Kochen und bekocht werden. Den Rücken gekrault bekommen. Und ich liebe die Liebe. 
 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?
Ich hab verdammt viele und starke Bauchmuskeln und spreche fließend Suaheli.
 
12 DINGE ÜBER MICH:
  1. Ich heiße tatsächlich Eva-Lotta nach den Büchern von Astrid Lindgren Und vereine viel der jeweiligen Lottas.
  2. Ich habe eine ausgeprägte links-rechts Schwäche und vertausche manchmal beim Ansagen die Körperteile.
  3. Ich kann eine Tafel Schokolade in einem Zug leeren.
  4. Ich kann nicht länger als 3 Minuten mit beiden Füßen auf dem Boden still sitzen.
  5. Zu meiner Geburt wurde eine Magnolie gepflanzt, weshalb ich wohl schon immer gerne Bäume umarmt.e
  6. Es fällt mir ziemlich schwer hier 12 Dinge aufzuschreiben.
  7. Ich bin stark Hormon beeinflusst (PMS etc) .
  8. Ich habe eine große Schwäche für alles was glitzert.
  9. Mit Fenchel und Chicorée kann man mich jagen.
  10. Ansonsten mag ich jedes Obst und Gemüse.
  11. Ich bin eher Nachteule als Morgenmensch.
  12. Ich glaube fest an das Gute im Menschen, an die Liebe, Solidarität, dass der Mensch ein kollektives Wesen ist und alles miteinander verbunden ist.
 
Danke für deine Antworten Lotta :)! 
 
 

 

14 Aug

Mitarbeiterportrait: KATHARINA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Aug 14, 2019 | gracemethode, Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute freue ich mich sehr, dir Katharina vorzustellen. 

Wenn du regelmäßig grace-Kurse besuchst, hast du ganz bestimmt schon mal Matte an Matte mit ihr gestanden, denn Katharina ist mega fleißig und schon seit 2014 dabei.  Vor einigen Wochen war der Kurs knallvoll und ich habe Katharina spontan gefragt, ob sie auf den Trainerplatz ausweichen mag. Während ich so durch den Raum hüpfte und einen super Blick auf alle hatte, kam mir in den Sinn: „Mensch, Katharina sieht richtig gut da vorne aus!“. Sie strahlt, hat Power und führt die Übungen perfekt aus – mehr geht nicht! Also habe ich sehr, sehr spontan am nächsten Tag eine Mail geschickt und gefragt, ob sie sich vorstellen kann, grace-Trainerin zu werden. Der Rest ist nun Geschichte: Sie hat „ja“ gesagt 🙂 und beginnt nun in den nächsten Wochen mit der Einarbeitung. Wundere dich also nicht, wenn sie mal in den Stunden am Rand sitzt und sich Notizen macht. 

Katharina, ich freue mich sehr, herzlich Willkommen im Team. 

KATHARINA, ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH:
Ich lebe seit 2011 in Hannover und bin Lehrerin an einer Gesamtschule. Ich unterrichte unter anderem Musik, was meine absolute Leidenschaft ist. Schon in der Schulzeit und im Studium habe ich viel gesungen und mich vor allem in Musical-Produktionen ausgetobt. Den Spaß am Singen, Schauspielern und Tanzen versuche ich auch in meiner Tätigkeit unterzubringen und den Schülern in der Musical-AG zu vermitteln. Momentan hat es mir das Schwimmen am meisten angetan – ich liebe es meine Bahnen zu ziehen.
 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?
Ich hatte große Lust, mal sportlich was Neues auszuprobieren und eine sehr liebe Freundin von mir schlug mir movenyo vor, mit den Worten: „Komm wir melden uns da an, das ist so ein Sportstudio, in dem herrscht eine ganz positive Atmosphäre“. Das hat sich bewahrheitet und nun bin ich schon seit 2014 am Start.
 
WAS MAGST/LIEBST DU?
MUSIK. In allen Facetten: Hören, machen und mich dazu bewegen.
 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?
Als gebürtige Polin, die in Deutschland aufgewachsen ist, kann ich Polnisch sprechen und mit Hilfe der Sprachmoduls auf meinem Handy auch schreiben 😉
 
12 DINGE ÜBER MICH:
1. „Kommunikativ, offen und ein wenig Freak“ (O-Ton von meinem Mann).
2. Meine Entspannung finde ich am besten, wenn ich aktiv bin.
3. Ich liebe den Morgen: Früh aufstehen, ein schönes Käffchen und ein wenig in der Bude muckeln.
4. Gern gehe ich ins Theater oder auf Konzerte.
5. Wenn es möglich ist, fahre ich am liebsten überall mit dem Fahrrad hin.
6. Ich liebe Ordnung, so ein schöner Wohnungsputz macht mich total zufrieden.
7. (Eng verknüpft mit Punkt 6.) Man sagt mir nach, eines meiner liebsten Hobbys wäre staubsaugen 😉
8. Singen macht mir unheimlich Spaß.
9. Polnisches Essen (PIEROGI) ist mein absoluter Favorit.
10. Meine Freunde tauften mich: Käthe Rakete.
11. Mit meiner Familie und meinen Freunden verbringe ich gerne viel Zeit. 
12. Meine Emotionen müssen meistens raus, ob lautes Lachen oder das ein oder andere Tränchen.
 
Danke für deine Antworten Katharina :)! 
 
 

 

28 Nov

Mitarbeiterportrait: ELISA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Nov 28, 2018 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute freue ich mich darauf, dir Elisa vorzustellen, die ab nächsten Montag unser Vinyasa-Yogateam vervollständigt! Außer im Montagskurs kannst du sie in Rotation mit Angela, Karin & Tina auch samstags bei movenyo treffen. 

Elisa und ich hatten das, was man wohl einen „Schnellschuss“ nennt :).  Am Sonntag vor drei Wochen hat Nicole mich gefragt, ob wir eine andere Lösung für den Montags-Yogakurs finden können. Sie macht montags ja von 15:00 – 17:30 Uhr die Anmeldung und ist mit den grace-Kursen und den vielen administrativen Aufgaben sehr gut ausgelastet. Am nächsten Tag hatte ich zufällig (…? ;)) eine Mail von Elisa im Posteingang, die mich „irgendwie“ angesprochen hat. Geantwortet, ein Treffen ausgemacht, letzte Woche Montag eine „Probestunde“ gegeben und „zack“ – so schnell kann es gehen :). Wir hatten sofort einen Draht und ich dachte sofort: Das passt! 

Elisa ist ausgebildete und international zertifizierte Vinyasa-Yoga-Lehrerin (sie hat ihre Ausbildung in den Niederlanden gemacht und ich mag sehr, dass sie mit ihrer Ausbildung eine neue Farbnuance in unsere Vinyasa-Kurse bringt). Da in Elisas Vinyasa Yoga die Ausrichtung eine große Rolle spielt, könnte man Ihre Stunden so beschreiben: „Vinyasa Flow & Align“.  Sie selbst beschreibt ihren Stil als kreativ, modern und harmonisierend. 

Elisa, herzlich Willkommen im Team. 

ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH!

Schon vor 7 Jahren bin ich das erste Mal nach Hannover gekommen um hier Modedesign zu studieren und bin ganze 5 Jahre geblieben. Da meine Zweifel am Mode-System immer größer wurden und ich eigentlich noch viel tiefer in die Themen hinter dem Wort „Mode“ einsteigen wollte, habe ich Hannover dann für 2 Jahre wieder verlassen.

In dieser Zeit habe ich einen Master in „Fashion Strategy“ und eine tolle Vinyasa-Yoga-Ausbildung in den Niederlanden abgeschlossen. Diese beiden Themengebiete haben sich dann so unglaublich gut ergänzt, dass ich tatsächlich herausfinden konnte, was der eigentliche Kern hinter meinen Interessen war: der Körper, unser Bewusstsein für dafür, und der Einfluss auf unser Denken, Handeln und Fühlen.

 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?

Vor 4 Monaten bin ich nun wieder nach Hannover gekommen und mit meinem Freund ins entspannte Linden gezogen. Da für mich von Anfang an klar war, in Hannover meine Yoga-Praxis weiter auszubauen, musste ich nicht lange googeln um auf movenyo zu stoßen. Was mir hier besonders ins Auge fiel: die Kombination aus Yoga und Tanz. Für mich hängen diese beiden Bewegungsformen einfach sehr eng zusammen und sind eine absolut inspirierende Kombination.

 
WAS MAGST/LIEBST DU?
  • Klassische, neoklassische und allgemein atmosphärische Musik
  • die Farben Beige und Rot
  • inspirierende Podcasts zu Spiritualität und den Fragen des Lebens
  • alles was mich emotional berührt (und das ist sehr sehr Vieles)
  • mich intuitiv bewegen zu können und loszulassen (wie beim Tanzen)
  • Birnen
  • kreativ zu sein und Dinge selbst herzustellen
  • Ich liebe Culottes. Mein Kleiderschrank dürfte nur aus ihnen bestehen 😀
  • Früh am morgen als Erste bei den Pferden im Reitstall zu sein
  • mein Hollandrad
  • die Musik in unserer Wohnung aufzudrehen und so verrückt zu tanzen wie ich nur kann

 

WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?

Dass mein Spitzname „Ließchen Müller“ ist und ich ihn auf eine verrückte Art und Weise toll finde.

 
12 DINGE ÜBER MICH:
  1. Ich bestelle mir sehr motiviert und oft Bücher. Einziges Problem: ich lese so langsam, dass ich meist ein halbes Jahr an einem einzigen Buch sitze.
  2. Ich habe einen absolut hohen Ästhetik-Anspruch an so ziemlich Alles.
  3. Nach jedem Essen brauche ich einen süßen Nachtisch.
  4. Ich liebe alle Kleidungsstücke die weit und luftig sind. Einzige Ausnahme: beim Yoga.
  5. Totaler Optimist.
  6. luftig, kreativ, manchmal ein wenig verrückt, sehr begeisterungsfähig und ab und an ein bisschen schusselig – mein Ayurveda-Dosha „Vata“ spiegelt mich haargenau wieder.
  7. ich kann den Mond nicht ansehen ohne „den Mann im Mond“ zu sehen.
  8. Möchtegern-Weltverbesserin.
  9. Pferde-Liebhaberin.
  10. von Beauty-Produkten und Einrichtungsgegenständen bis hin zu Obst und Gemüse: am liebsten würde ich Alles selber herstellen.
  11. Ich habe sehr schnell und immer wieder tausend Einfälle und neue Ideen – aber manchmal muss ich mich selbst bremsen – der Tag hat schließlich auch nur 24 Stunden.
  12. Meine 90er-Jahre Analog-Kamera ist mein treuer Begleiter. Mein Tipp: die Fotos erst einige Monate später entwickeln und das Erlebnis Revue passieren lassen.

 

 

23 Okt

Mitarbeiterportrait: KARIN

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Okt 23, 2018 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute lernst du endlich auch Karin kennen, die schon vor einiger Zeit meinen Yin-Yogakurs am Montag übernommen hat. Karin war bei mir als Teilnehmerin im Kurs und sprach mich irgendwann an, dass sie ihre Yin-Ausbildung beendet habe und sie fragte mich, ob wir noch „Bedarf“ hätten. Zu dem Zeitpunkt konnte ich ihr zwar nichts in Aussicht stellen, aber ich habe mir Karins Nummer für den Vertretungsfall notiert. Der trat natürlich ein und nach den positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen war klar: Karin muss bleiben :).  

Karin, ein herzliches Willkommen im movenyo-Team!  

ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH!

Im Hauptberuf bin ich selbständige Designerin. Irgendwann wurde der Wunsch immer größer, meinem Herzen zu folgen. Ich wollte den Dingen, mit denen ich mich schon seit vielen Jahren intensiv in meiner Freizeit beschäftige – Körperarbeit und Coaching –  einen größeren Platz in meinem Leben einräumen. Die Yogalehrer-Ausbildung war ein Experiment. Ich wusste vorher gar nicht, ob mir das Unterrichten Spaß machen würde. Doch schon in der ersten Yogastunde war mir klar, dass ich mich auf dem Platz vor einer Klasse pudelwohl fühle.   

 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?

Ich hatte schon eine Weile immer wieder an verschiedenen Kursen teilgenommen. Nach meiner Yin Yogalehrer-Ausbildung wollte ich mich erstmal über Vertretungsstunden ausprobieren. Corinna, die seit langem Mitglied bei movenyo ist, regte an, doch einmal bei Stephie anzufragen. Ich winkte zunächst ab, weil ich Respekt vor der Gruppengröße hatte, fasste mir dann aber doch ein Herz. Und schwupps, nach drei Vertretungsstunden vertraute mir Stephie ihren Kurs an.

 
WAS MAGST/LIEBST DU?

Yoga natürlich, eigentlich jede Form von (achtsamer) Bewegung, … vor allem draußen. Meinen Partner. Warme Sommer und starken Wind. Inspirierende Seminare mit netten Leuten und spannenden Inhalten. Ferne Reisen. Bunt und lecker kochen und essen.

 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?

Dass ich ziemlich wild und ausgelassen tanzen kann, zum Beispiel bei den 5 Rhythmen.

 
12 DINGE ÜBER MICH:
  1. Ich tue mich etwas schwer mit Selbstdarstellungen dieser Art.
  2. Meine Basis Yogalehrer Ausbildung habe ich in Indien gemacht.
  3. Ich trinke täglich riesige Mengen an Lapacho-Tee aus großen Schalen.
  4. Tomaten anbauen finde ich großartig. Dieses Jahr hatte ich mit meinem Freund im Garten 22 Pflanzen, mit grünen, gelben, orangen Früchten in allen Formen und Größen, … so lecker!
  5. Ich halte mich für 0 % esoterisch und 100 % spirituell.
  6. In meiner NLP Masterausbildung habe ich erfahren, wie viel Spaß es mir macht, Menschen mit ihren Ressourcen in Verbindung zu bringen.
  7. Ich brauche nicht viele Dinge in meinem Leben. Couchgarnituren, Einbauküchen und Thermomixe können mir gestohlen bleiben.
  8. Die meisten Menschen schätzen mein Alter um einiges jünger ein.
  9. Ich kann wunderbar mit mir allein sein.
  10. Zeit und Freiräume zu haben ist mir wichtiger als eine Menge Geld.
  11. Ich liebe es, in neue Themen einzutauchen und tue ich alles Erdenkliche dafür, um ein Gebiet zu erkunden.
  12. Durch Yoga und andere Techniken habe ich es gelernt, die Dinge im Leben nicht mehr so ernst zu nehmen und kann häufig herzlich darüber lachen.
 

 

 

28 Sep

Mitarbeiterportrait: TINA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Sep 28, 2018 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute lernst du Tina kennen, die unser Samstags-Vinyasa-Team ab Oktober vervollständigt. Ich habe Tina (gemeinsam mit Katrin) bei einem Personaltraining kennengelernt, wo ich den beiden noch ein paar Tipps für die anstehende Yogaprüfung geben durfte und was soll ich sagen: Ich habe sofort ein Auge auf die beiden geworfen. Darum freue mich mich sehr, dass ich nach Katrin nun auch Tina an Bord holen konnte und bin mir 100%ig sicher, dass ihr Tinas Unterricht und ihre klare Art lieben werdet. 

Tina, ein herzliches Willkommen im movenyo-Team! Schön, dass du da bist! 

ERZÄHL UNS BITTE ETWAS ÜBER DICH!
Gerne. Ich lebe und arbeite mittlerweile seit 10 Jahren in Hannover und schätze mich glücklich, dass Sport, Bewegung & Gesundheit sowohl in meiner Freizeit, als auch in meinem Berufsalltag eine tragende Rolle einnehmen.
Erste Berührungen mit Yoga hatte ich bereits im Sportstudium in Münster – allerdings hat es Yoga erst hier in Hannover ganz oben auf die Prioritätenliste geschafft. Dafür bin ich sehr dankbar und freue mich auf all das, was auf diesem spannenden Weg noch vor mir liegt.
 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?
Ich bin auf „Umwegen“ – man könnte auch sagen, durch einen „glücklichen Zufall“ – zu movenyo gekommen. Ein Personal Training zur Prüfungsvorbereitung bei Stephie (zu dem Katrin mich mitgenommen hat) war der Anfang. Ich habe mich im Studio und mit Stephies herzlicher Art sofort wohlgefühlt. Und jetzt bin ich hier ;o)
 
WAS MAGST/LIEBST DU?
Oh, da gibt es Vieles und jeden Tag etwas Anderes: das knarzende Geräusch von frischem Schnee unter den Füßen, den Duft von frisch gemähtem Rasen oder Regen/Gewitter nach einer längeren Trockenphase, mein Auto (wenn ich denn eins habe), warme Sonnenstrahlen auf der Haut, eine Hand breit Wasser unterm Kiel, Patentante zu sein, Reisen, gutes Essen, Schokolade, Klaviermusik, Knisterfolie, mich auszupowern …
 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?
Auch da gibt es sicherlich Vieles. Zumal ich mich eher zu den „introvertierten“ Menschen zähle und daher meist etwas brauche, bis ich mit anderen warm werde und etwas von mir Preis gebe.
 
12 DINGE ÜBER MICH:
1. Kleine Schwester – lebenslänglich.
2. Stolze Tante & Patentante
3. Grüner Daumen? Fehlanzeige!
4. Essen gehen kann ich besser als kochen.
5. Ich kann, wenn ich will. Manchmal will ich aber nicht.
6. Die Lebensdauer von Schokolade liegt phasenweise bei unter drei Minuten.
7. Beim Klavierspielen vergesse ich Zeit und Raum.
8. Karnevalistisch veranlagt.
9. Ich habe noch lange nicht genug von Afrika und den BIG FIVE.
10. Ein Mal auf 5.895m reicht erstmal.
11. ToDo-Listen abhaken macht glücklich.
12. Ich atme nicht nur in mein Sprunggelenk, sondern rede auch mit ihm und glaube, dass es hilft.
 

 

 

24 Aug

Mitarbeiterportrait: REGINA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Aug 24, 2018 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | , ,

Heute stelle ich euch Regina vor und freue mich so sehr. Ich musste ein bisschen um sie kämpfen, weil sie als Freiberuflerin an vielen Orten unterrichtet und leider zunächst nur eine Vertretung anbieten konnte. Aber es hat sich gelohnt und nun ist sie ein Teil des movenyo-Teams. Überzeugungsarbeit habt im Grunde auch ihr geleistet und dann konnte sie eigentlich schon nicht mehr anders :). Regina ist viel zu bescheiden, um zu sagen, WAS für eine tolle Pilatestrainerin sie ist – darum übernehme ich das :). Komm ab September freitags in ihren Kurs und überzeuge dich selbst – du wirst sie lieben! Aber erst einmal ein herzliches Willkommen im Team, liebe Regina! Schön, dass es mit uns geklappt hat!!! 

 

ERZÄHL UNS ETWAS ÜBER DICH BITTE!

Ich bin hauptberuflich, studierte Fitnesstrainerin & Hypnose Coach. Aktuell studiere ich wieder: Osteopathie. Mein absoluter Traum ist es nach Abschluss eine eigene Osteopathie-Praxis zu eröffnen.
 
Das Unterrichten hat mir jedoch schon immer großen Spaß gemacht, so dass vor 14 Jahren aus Hobby dann Beruf wurde. Und es ist immer noch meine große Leidenschaft anderen Menschen Gutes zu tun und Sie auf dem Weg zu einem besseren Wohlbefinden zu unterstützen. Mein Motto: „Bewegung ist Leben. Leben ist Veränderung. Veränderung ist Entwicklung.“
 
WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?
Stephie und ich haben uns ganz modern über Facebook kennengelernt, dann old school telefoniert und klassisch ein Treffen zum Kennenlernen vereinbart. Der Rest ergab sich von alleine :). Ich fühle mich sehr wohl hier und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit. 
 
 
WAS MAGST/LIEBST DU?
 
Ich liebe… 
… auszuschlafen,
… gutes Essen,
… Ruhe und angenehme Stille,
… das Rauschen der Wellen am Meer,
… Musik & Bewegung,
… meine 2 Katzen, meine Familie & Freunde.
 
WAS SIEHT MAN DIR AUF DEN ERSTEN BLICK NICHT AN?
 
Dass ich unheimlich gerne und viel lache. Ich sehe oft streng oder böse aus – dabei bin ich nur konzentriert. Das wird oft missinterpretiert. *lach* 
 
12 DINGE ÜBER MICH:
  1. Meine Lieblingsfarben sind: Lila & Schwarz.
  2. Mein Lieblingsessen ist Sushi & (fast) alles, was Mama kocht.
  3. Ich bin nicht Ich, wenn ich hungrig bin!
  4. Meine Lieblingstiere: Katzen & Koalas.
  5. Ich lese gerne echte Bücher aus Papier.
  6. Sonne, Strand & Meer = Urlaub & Erholung. 
  7. Mein Sternzeichen: Löwe.
  8. Ich esse jeden Tag einen gemischten Salat. Denn ich liebe Salat zum Mittagessen. 
  9. Ich kann bis zu 16 h am Stück schlafen – Wahrscheinlich war ich im früheren Leben ein Koala 🙂
  10. Ich spreche mehrere Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch, und (mittlerweile etwas eingerostet) auch Spanisch. 
  11. Meine Lieblingsorte: Singapur, Sibirien, Mallorca & Sydney.
  12. Einmal pro Woche im die Sauna gehen, ist für mich Pflicht für Körper und Seele.

 

2 Feb

Mitarbeiterportrait: JANA

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Feb 2, 2018 | gracemethode, Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor | ,

Heute möchte ich euch Jana vorstellen, die gemeinsam mit Mara unser Team gracemethode vervollständigt. Beide befinden sich gerade in der Einarbeitung und freuen sich schon total auf euch.

Jana ist mir das erste Mal in einem meiner „Sexy-Moves-Workshops“ begegnet und ich dachte sofort: „Wow, die Frau hat Pfeffer im Hintern und kann sich bewegen wie eine Göttin!“. Eine Wahnsinnsenergie mit einem strahlenden Lachen – das ist Jana! 

Herzlich Willkommen und schön, dass wir uns gefunden haben!

Auch Jana hat natürlich unseren kleinen „Fragenkatalog“ beantwortet:

JANA, ERZÄHL UNS ETWAS ÜBER DICH BITTE! READ MORE

15 Mrz

Mitarbeiterportrait: NICOLE

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Mrz 15, 2017 | gracemethode, Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor

Heute möchte ich euch Nicole vorstellen, die ab Freitag dieser Woche unser Team gracemethode vervollständigt. Nicole ist eine meiner besten und liebsten Freundinnen und wir haben uns in unserer Yogalehrer-Ausbildung kennengelernt. Wenn ich sie  mit einem Wort beschreiben müsste, dann wäre das „STRAHLEND“! Ihr Lächeln ist so zauberhaft wie ihr ganzes Wesen und ich bin mir sicher, dass ihr ebenfalls gleich schockverliebt sein werdet.

Nicole, ich freue mich wahnsinnig, dass du mit an Bord bist :*. Herzlich Willkommen!

Auch Nicole hat natürlich unseren kleinen „Fragenkatalog“ beantwortet:

NICOLE, ERZÄHL UNS ETWAS ÜBER DICH BITTE!

READ MORE

18 Jan

Mitarbeiterportrait: DOMINIQUE

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Jan 18, 2016 | Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor, Privates, Yoga

Persönlich kennengelernt haben ich Dominique, als (Yoga-)Jana sie mit zu einer meiner Pilatesstunden mitbrachte. Jana und Julia kennen Dominique von ihrem Teacher-Training und dachten, sie sei die perfekte Ergänzung für unser Team. Ein Blick in Dominiques strahlendes Gesicht, ein kurzes Gespräch und mir war klar: Ja, ich will ;)! Von ihrer fachlichen Kompetenz mal abgesehen, hat mich Dominiques Lächeln und ihre offene Art sofort begeistert. Was für eine positive und frische Ausstrahlung! Die Rückmeldungen nach ihrer ersten Vertretungsstunde waren entsprechend positiv (zumal sie da ein paar tolle Do-it-yourself-Fußsohlen-Reflexzonen-Massagegriffe verraten hat, die ordentlich Eindruck gemacht haben ;)).

READ MORE

12 Apr

Mitarbeiterportrait: JENNY

Stephannie Stewart
by Stephannie Stewart Apr 12, 2013 | Dancelicious, gracemethode, Mitarbeiterportraits, movenyo Instructor, Pilates, Privates

Jenny ist mittlerweile die „dienstälteste“ grace-Trainerin und unterrichtet außerdem noch Pilates und Dancelicious im Studio. Ich wollte sie damals (2012) sofort „haben“, weil mir auffiel, wie exakt sie die einzelnen Übungsserien durchführt. Es macht wirklich Spaß, ihr beim Training zuzuschauen und wenn ich es auf den Punkt bringen sollte, würde ich sagen: Kraft und Ausdauer trifft Anmut, gute Laune und ein tolles Körpergefühl!! Also genau das, was die gracemethode® ausmacht.

In einem Gespräch stellte sich dann heraus, dass Jenny früher schon im Fitness- und Sportbereich (als Aerobic-Trainerin und Reitlehrerin) gearbeitet hat und sich mittlerweile zu Hause schon eine kleine „grace-Station“ mit Trampolin und Bändern eingerichtet hat :). Man kann also schon fast sagen: Jenny LEBT grace ;). Außerdem hat sie in ihrem Leben viel und ausgiebig getanzt (Jazzdance, Standard- und Lateinamerkanischer Tanz), womit dann schnell klar war, dass sie auch bei Dancelicious eine super Figur macht.

Jenny ist wahnsinnig offen, sympathisch und mitreißend. Ich freue mich, dass ich sie für unser Team gewinnen konnte!

WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?
Ursprünglich habe ich nach Pilates im Internet gesucht und bin so auf Eurer Seite gelandet. Die Seite sprach mich total an – sie war irgendwie so fröhlich und warm gestaltet – und so fing ich erst einmal an zu „stöbern“!

READ MORE

Seite 1 von 212

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen