• 0511 262 999 55
  • mail@movenyo.de

Mitarbeiterportrait: MARA

Movenyo > Blog > Blog > gracemethode > Mitarbeiterportrait: MARA
2 Feb
Zurück zur Team-Übersicht

Mitarbeiterportrait: MARA

Feb 2, 2018 0 2771

Und noch eine Neuvorstellung :). Hier kommt Mara, die gemeinsam mit Jana unser Team gracemethode vervollständigen und demnächst ein paar Dancelicious-Kurse übernehmen wird.

Mara habe ich ebenfalls in einem meiner Workshops kennengelernt (glaube ich – oder war es ein Kurs??). Egal: Wir hatten sofort einen Draht zueinander und kamen ins Gespräch über Gott und die Welt. Ich mag an Mara ganz besonders, dass sie im ersten Moment so eine Ruhe ausstrahlt und dann *zack* kommen auf einmal noch jede Menge Power und Tiefsinn dazu. 

Herzlich Willkommen und toll, dass du zu uns gekommen bist! 

Auch Mara kommt natürlich nicht um unsere Fragen herum 🙂

MARA, ERZÄHL UNS ETWAS ÜBER DICH BITTE!

Ich komme ursprünglich aus dem schönen Siebengebirge bei Bonn. Ich habe schon immer gerne getanzt und zur Musik Sport gemacht. In der Schule war ich in verschiedenen Tanzgruppen involviert und habe mir gerne Choreos ausgedacht. Im Studium habe ich sogar meine eigene HipHop-Tanzgruppe auf die Beine gestellt. Dann war ich für ein halbes Jahr in Barcelona, 10 Monate in Darmstadt, um meinen Bachelor fertig zu machen und 10 Monate in Bangalore, Indien, für ein Praktikum. Während dieser Zeit habe ich das Tanzen etwas vernachlässigt. Jetzt ist es endlich wieder soweit und ich lasse es immer mehr zurück in mein Leben.

WIE BIST DU ZU MOVENYO GEKOMMEN?

Als ich im Oktober 2015 nach Hannover gezogen bin, habe ich mich im Internet nach Tanzen und Pilates umgesehen. Movenyo hat mich direkt angesprochen und begeistert – das Konzept, das durchmischte Programm, die Umsetzung und die Trainerinnen. Ich habe alle Kurse ausprobiert und lieben gelernt.

WAS MAGST/LIEBST DU?

Neue Herausforderungen, Abenteuer, neues auszuprobieren, mich selbst zu entwickeln und neue Seiten an mir kennenzulernen.

MEINE LIEBLINGSFRAGE: WAS SIEHT MAN DIR NICHT AUF DEN ERSTEN BLICK AN?

Ich bin sehr emotional. Wenn man mich kennt, dann lernt man mit der Zeit, dass Tränen nicht immer Traurigkeit bedeuten. In der Hinsicht bin ich ein offenes Buch. Meine Emotionen kann man mir leicht ansehen (auf den zweiten Blick).

 12 DINGE ÜBER MICH:

  1. Ich bin viel und gerne draußen. Ich liebe Bewegung  auf Wiese, Wald, Berge, Wasser – hauptsache an der frischen Luft. Ein Glück, dass ich ganz nah an den Herrenhäuser Gärten wohne (ich bin überrascht, dass Hannover so viel Grün hat).
  2. Ich liebe das Meer. Das liegt vielleicht an meinem Sternzeichen Krebs. Es fasziniert mich total und jagt mir gleichzeitig Gänsehaut ein. Als Kind habe ich den Rhein mit dem Meer verwechselt und habe so gefühlt am Meer gelebt.
  3. Neben Tanzen gehe ich gerne joggen. Mittlerweile bin ich schon bei zwei Halb-MARAthons mitgelaufen.
  4. Ich habe sehr viel Energie. Wenn meine Freunde schon müde sind, bin ich meistens noch top fit.
  5. Ich liebe es Menschen um mich herum zu haben.Während meinem Studium habe ich in einer 6er WG gelebt und Langeweile war ein Fremdwort. Jetzt wohne ich mit meinem wunderbaren Freund zusammen. Ich liebe es zu zweit zu wohnen, aber manchmal hätte ich gerne ein paar Mitbewohner mehr. 😉
  6. Ich bin e kölsche Mädche. Alaaf! Ich liebe Kölner Karneval ♥
  7. Ich mag keine eintönigen Klamotten, am besten ist alles bunt. Meine Lieblingsfarben sind petrol, türkis, und alle schrille Farben – auch wenn es (für andere) nicht immer alles zusammenpasst. 🙂
  8. Ich liebe Gesellschaftsspiele –besonders Ligretto, Confusion und Cesar & Cleopatra.
  9. Hobbyschneiderin und –strickerin. Die Betonung liegt hier auf HOBBY und GELEGENTLICH.
  10. Seit zwei Jahren probiere ich mich als Balkongärtnerin aus. Erdbeeren sind die schönsten und leckersten Balkonpflanzen. Dieses Jahr gibt es mehr davon.
  11. Organisieren ist mein dritter Vorname. Ob Parties, Geburtstage, Veranstaltungen oder nur die nächste Woche, privat oder beruflich –  ich liebe es Pläne zu schmieden. Pläne zu verwerfen gehört auch dazu. 😉
  12. Nach unserem Aufenthalt in Indien, haben mein Freund und ich mit motivierten Familienagehörigen, Freunden aus Deutschland und Bangladesch eine gemeinnützige Hilfsorganisation gegründet. Dort kann ich meine Umweltseite im größerem Maßstab ausleben und etwas gutes für Menschen tun.

VIELEN DANK LIEBE MARA!

Tags:

Stephannie Stewart

Gründerin & Inhaberin von movenyo (aka Mrs. movenyo :)) Und sonst so? Dancer, Yogini, Pilatina, Bellyrina, Foodlover & Foodcoach, Musicnerd & Spiritjunky.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen