JUNGGESELLINNEN-ABSCHIED

DU HAST DIE EHRENVOLLE AUFGABE, EINEN JUNGGESELLINNENABSCHIED AUSZURICHTEN? HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH: EIN ORGA-PUNKT WENIGER AUF DEINER TO-DO-LISTE!

Toll, dass du bei uns gelandet bist!

Seit einiger Zeit gehören Kurz-Workshops für Junggesellinnen-Abschiede zu unserem festen Programm

(wenn nicht sogar zu einer unserer Spezialitäten :)).

 

WORUM GEHT’S IN DIESEM KURS?

DER ABLAUF

Wir klären gemeinsam im Vorfeld (mit der Termin-Reservierung) ab, für welchen Schwerpunkt du dich entscheidest. Du hast die Wahl zwischen Burlesque, Lapdance, Bauchtanz oder anderen Tanzrichtungen (zum Beispiel: Dancehall, Pop).

Wir studieren gemeinsam und mit viel Spaß ein paar tolle und unkomplizierte Schrittkombis ein, die super aussehen und mehrfach wiederholt zu einer ganzen Choreo zusammengesetzt werden können. Sprich uns einfach an – dann überlegen wir uns etwas Schönes. So eine leichte Choreo oder Schrittkombi ist auch eine tolle Überraschung für die Hochzeitsfeier!

Weitere Antworten zu häufigen Fragen findest du weiter unten. Falls noch Fragen offen sein sollten, scheib uns gern eine Mail (mail@movenyo.de).

Lasst uns ein unvergessliches Erlebnis kreieren, ich freue mich auf euch!

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIE LANGE DAUERT DER WORKSHOP?

 

Der Workshop dauert zwei Stunden. Ich bin 30 Minuten vor Start vor Ort, so dass ihr in Ruhe ankommen könnt.

Für den „Abbau“ habt ihr noch einmal 30 Minuten Zeit, so dass kein Stress entsteht und ihr euch auch noch mal frisch machen könnt.

Die Startzeit legen wir individuell fest, so dass der Workshop zeitlich perfekt in eure Aktivitäten angepasst werden kann. 

WIE HOCH SIND DIE KOSTEN?

 

Die Kosten betragen 45,00 € pro Teilnehmerin.

Die Mindestteilnehmerinnenzahl ist 10. Wenn ihr weniger Frauen seid, erhöht sich der Pro-Kopf-Betrag entsprechend.

Bitte beachtet, dass jede anwesende Teilnehmerin zählt – auch, wenn sie nicht aktiv mitmacht. 

KÖNNEN WIR DEN SONG FESTLEGEN?

 

Je nach Stilrichtung können wir uns gern z. B. den Lieblingssong der Braut in Erwägung ziehen. Sofern er sich für eine Choreo/Schrittkombi eignet: Gern.

Ansonsten habe ich tolle Playlists mit Vorschlägen, die wir auch gern im Vorfeld besprechen können. 

 

WELCHE STARTZEIT IST EMPFEHLENSWERT?

 

In den meisten Fällen startet der Workshop am Nachmittag (gegen 16:00 Uhr), damit ihr im Anschluss zu den weiteren Aktivitäten des Abends starten könnt.

IST DAS STUDIO GUT ERREICHBAR?

 

Die Haltestelle „Königsworther Platz“ ist direkt vor der Tür. Du erreichst uns mit der Linie 4 (Garbsen) oder 5 (Stöcken).

Aber auch zu Fuß kommt ihr in kurzer Zeit über die Lange Laube in die Innenstadt.

KÖNNEN WIR VERPFLEGUNG MITBRINGEN?

 

Natürlich könnt ihr zum Termin (oder auch im Vorfeld) Knabbersachen und Getränke mitbringen. Bitte dann auch entsprechende Gläser o.ä.

 

 

WELCHE KLEIDUNG IST ERFORDERLICH?

 

Besondere Kleidung ist nicht erforderlich. Ich gestalte die Workshops so, dass ihr im Anschluss auch noch „gesellschaftsfähig“ seid :).

Beim Thema Burlesque kann man sicher über ein paar Accessoires nachdenken (bitte keine Federboas, weil sie Spuren für Wochen im Kursraum hinterlassen ;)). Beim Bauchtanz empfehlen wir Hüfttücher (Schals o.ä.).

 

 

AUCH ALKOHOL?

 

Auch, wenn es ganz sicher dazu gehört, an so einem besonderen Tag den einen oder anderen Prosecco zu zwitschern: Bitte behaltet im Hinterkopf, dass der Programmpunkt „Tanz“ noch ein paar kleine Energie-Reserven braucht :).